Schreiben

Ein Blog von Vielen

Dieses eine Blog von Vielen gibt es, damit wir Dinge aufschreiben können.
Für uns. Eine nicht binäre Person, die mit einer dissoziativen Identitätsstruktur auf dem Autismus-Spektrum lebt.

Das Blog von Vielen ist Tagebuch, Kommentar, Plattform für persönliche Reflexion, Dokumentation eines Lebenslaufs der Dinge. Es ist absichtlich kein Lexikon, kein Aufklärungsblog, kein 101.

Wir schreiben, um zu begreifen. Wir schreiben, um zu schreiben. Wir schreiben, um zu sein.
http://einblogvonvielen.org

 

aufgeschrieben

Im März 2019 veröffentlichten wir unser erstes Buch. „aufgeschrieben“ ist kein Buch mit Geschichte und Protagonist_innen, sondern Dokumentation des komplexen, dichten Er_Lebens mit dem wir in die Auseinandersetzung mit Themen wie Eltern_Liebe, Zugehörigkeit, Loyalitätskonflikte, Verrat und Aggression gehen.
Erschienen in der edition assemblage, Münster.
Hier auf der Verlagswebseite kaufen.